Funkbereitschaft Heinsberg e.V

Ihr Slogan


 

http://www.hsc-erkelenz.simplesite.com/


https://www.pick-us.nrw/

Akuter Fachkräftemangel in allen Bereichen der Sicherheitsbranche bietet auch Quereinsteigern die Möglichkeit sich zu qualifizieren und einen dauerhaft sicheren Arbeitsplatz zu erlangen.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Ma-Hei Team* bieten wir eine 6-monatige Ausbildung zur Sicherheitskraft mit IHK-Abschluß an:




Inhalte der Ausbildung:

 

  • Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO
  • Waffensachkunde nach § 7 WaffG
  • Erste Hilfe Schulung
  • Seminar für Arbeitsunfallverhütung durch BG SIFA
  • Deeskalation und Konfliktminderung, einschl. professioneller Eingrifftechniken
  • Brandschutzseminar
  • Hundeführerausbildung
  • Personenschutz
  • Englisch für Sicherheitsmitarbeiter
  • interkulturelle Kompetenz
  • interkulturelle Kommunikation
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Verhalten in Gefahrensituationen




http://www.mahei-sachkunde.de/index.html


Sicherheitsfachkraft IHK & Sicherheitsbeauftragte

6-Monats-Lehrgang in Hürth oder Düsseldorf


für Personen - und Sachschutz

mit IHK - Sachkundeprüfung gem. § 34a Gew0 i. Verb. m. BewachV

 

Modulare Ausbildung zur Security-Fachkraft für Personen- und Sachschutz mit nachfolgenden Prüfungsabschlüssen und Zertifizierungen :

 

▪ Sachkundeprüfung gem. § 34a Gew0 in 
  Verbindung mit der BewachV vor einer Industrie- 
  und Handelskammer

 

▪ Waffensachkundeprüfung im Sinne des § 7 
  WaffG  in Verbindung mit § 29 bis 32  der 1. 
  WaffV , mit Zertifikat

 

▪ Bewerbungstraining

 

▪ Seminar für angewandte Kriminalistik, mit 
  Zertifikat

 

▪ Erste Hilfe Ausbildung / Teilnahmebescheinigung

 

▪ Einweisung in Arbeitssicherheit / 
  Unfallverhütungsvorschriften gem. ASiG mit 
  Zertifikat

 

▪ Brandschutzseminar mit Zertifikat

 

▪ Seminar für  Notwehr - Nothilfetechniken -

 

▪ Deeskalierendes  Einsatzmodell  (SV)

 

Erste Hilfe und mit unseren neuen Hunden (die Hundeführer-Ausbildung ist in diesem Kurs enthalten)

 

Ziel Sachkundeprüfung nach § 34a GewO

Trägernummer: 325/15768

Maßnahmennummer:  32501192012

 

● mit IHK Sachkundeprüfung gem. § 34a Gew0 i. 
   Verb. m.d. BewachV

 

● und Prüfungsvorbereitung für die „IHK-geprüfte  
   Schutz und Sicherheitskraft“  (Nachfolgeberuf 
   der ehemals „IHK geprüften 
   Werkschutzfachkraft) sowie der damit 
   verbundenen Anerkennung der 
   Personalqualifikation „ NSL-Fachkraft und 
   Interventionskraft gem. VDS 2153 
   und VDS 2172

 

● Erste Hilfe Schulung

● Brandschutzseminar

● Seminar für Arbeitsunfallverhütung durch BG 
   SIFA

● Deeskalation und Konfliktminderung, einschl. 
   professionelle Eingreiftechniken

● Waffensachkunde nach § 7 WaffG

● Hundeführerausbildung

● Umgangsenglisch

  

S e c u r i t y – F a c h k r a f t

für Personen – und Sachschutz , Service und Sicherheit

Maßnahmennummer 325 117 2008

mit IHK Sachkundeprüfung gem. § 34a Gew0 i. Verb. m.d. BewachV



Beschreibung:

Die  Securityfachkraft für Personen- und Sachschutz entspricht dem Anforderungs-profil des § 34a Gew0 in Verbindung mit der BewachV und ist in allen Bereichen der Bewachung  einsetzbar, insbesondere :

 

● Wach- und Sicherungstätigkeiten zum Schutze 
   von Personen und Sachwerten.

● Sicherung von Objekten, einschl. Werkschutz

● Empfangs- und Pfortendienst

● Revier- und Streifendienst

● Sicherungs-,Kontroll- und Ordnungsdienst in  
   Öffentlichen Bereichen

● Notruf- und Serviceleitstellen

● Alarmverfolgung

● Sicherungsdienst im Handel

● Sicherungs- und Ordnungsdienst bei 
   Veranstaltungen

● Personenschutz

● Sicherung- und Kontrolldienst z.B. im Bereich 
   Justiz in, Gewahrsamseinrichtungen, 
   Asylbewerberheimen

● Sicherungstätigkeiten im Bereich von Gleisen

● Geld- und Werttransport

● Sicherheitsberatungen

 

Maßnahmennummer: 32501192012


Beschreibung des fachspezifischen Unterrichtsbereiches:

 

Die fachspezifischen Unterrichtsthemen orientieren sich an den Stoffverteilungsplänen und Vorgaben der DIHK Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gem. § 34a Gew0 in Verbindung mit der Bewachungsverordnung (BewachV),

 

DIHK-Rahmenplan und Lernzielen „Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft sowie den dienstkundlichen Bereichen nach DIN 77200 und BGV C 7

 

Mit  IHK- Sachkundeprüfungsabschluss ist sie auch zur Wahrnehmung von speziellen Bewachungstätigkeiten berechtigt:

 

● Kontrollgängen in  öffentlichen  
   Hausrechtsbereichen

● mit tatsächlich öffentlichem Verkehr (ÖPNV -
   Citystreife)

● Discothekeneinlassschutz  (door men),

● Schutz vor Ladendieben  (shop guard),

● Sie hat mit der IHK-Sachkundeprüfung ein 
   anerkanntes Berufsbild  in der Bewachung.

● Sie ist berechtigt  in der Bewachung  einen 
   Gewerbebetrieb zu führen oder selbständig 
    zu betreiben. 




Klasse Internetradio